coins.de GmbH
AGB's
http://www.coins.de/agbs.html

© 2014 coins.de GmbH

Allgemeine Liefer- und Geschäftsbedingungen

1. Geltung

Für alle Verträge, insbesondere Lieferungen und sonstigen Leistungen des Verkäufers, coins.de GmH, Am Angelkamp 87, 48167 Münster, gelten ausschließlich die nachfolgenden Bedingungen. Der Vertragspartner erkennt diese Bedingungen mit der Annahme und/oder Durchführung eines Auftrages/Auktion oder einer Bestellung für zukünftige Lieferungen und Leistungen als verbindlich an. Etwaigen abweichenden Bedingungen des Vertragspartners wird hiermit widersprochen. Änderungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen bedürfen der beidseitigen Zustimmung.

2. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Verkäufers. Eine Lieferung der bestellten Ware erfolgt grundsätzlich erst nach vollständiger Zahlung des Kaufpreises. Bei Zahlung per Überweisung, Scheck, Kreditkarte, Paypal und bei Zahlung durch Bankeinzug (Lastschriftverfahren) zählt die nicht rückbuchbare Gutschrift auf dem Geschäftskonto des Verkäufers als vollständige Zahlung. Die coins.de GmbH ist zu Teillieferungen berechtigt. Die Möglichkeit eines Skontoabzugs ist nicht zulässig.

3. Vertragsschluss, Zahlung, Versand, Versandkosten

Der Kaufvertrag/Auktionsvertrag kommt mit Erhalt des vereinbarten Gesamtbetrages vom Käufer und erst nach verbindlicher Zusage der Übersendung der Ware an den Kunden zustande. Ist bis 2 Wochen (Europa 3 Wochen, Welt 4 Wochen) nach Angebot/Auktionsende kein Geldeingang erfolgt, besteht für den Verkäufer keine Verpflichtung mehr, die Ware weiterhin nicht anders zu veräußern. Ein Anspruch auf die vom Käufer bestellte Ware des Bestellers/Käufers besteht nach dieser Fristen nicht mehr. Längere Fristen sind möglich, bedürfen aber der vorherigen Zustimmung beider Vertragspartner. Die Übersendung der Ware erfolgt gegen Vorkasse, und zwar dann, wenn der Gesamtbetrag in vereinbarter Währung und Form in vollem Umfang beim Verkäufer eingegangen ist. Die Versendung erfolgt innerhalb Deutschlands als Einwurfeinschreiben, ins Ausland als Übergabeeinschreiben (mit oder ohne Versicherung), versichertes Paket oder Spedition innerhalb von 2 Werktagen nach Geldeingang. Wird eine nicht registrierte Versendung gewünscht, erfolgt dies auf Risiko des Käufers. Zahlungen können per Überweisung, Paypal (+ 5 % der Gesamtsumme) oder Bargeld im eingeschriebenem Brief (Risiko trägt der Käufer) geleistet werden. Kontonummer und Zahlungsadresse werden vorher übermittelt oder hinterlegte Daten können abgerufen werden. Die Preise verstehen sich zuzüglich Porto-, Verpackungs- und/oder Versicherungskosten.

4. Widerrufsrecht, Widerrufsfolgen

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen eines Monats ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt einen Monat ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer  ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Marinus Lass, Coins, Notes & More, Stolberger Straße 69-71, 52068 Aachen, Email: mlass@coins.de, Fax: +49-241-180 55 28) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.        

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgende Adresse ist für die Rücksendung der Ware zu verwenden:

Marinus Lass
Coins, Notes & More
Stolberger Str. 69-71, 52068 Aachen
Email: mlass@coins.de
Fax +49-241-180 55 28

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist. 

5.   Allgemeine Haftung

Die Haftung der Vertragspartner bestimmt sich ausschließlich nach den in den vorstehenden Abschnitten getroffenen Vereinbarungen. Schadenersatzansprüche der Vertragspartner aus Verschulden bei Vertragsschluss, Verletzung vertraglicher Nebenpflichten und unerlaubter Handlung sind ausgeschlossen, es sei denn, sie beruhen auf grobem Verschulden durch den Verkäufer oder eines seiner Erfüllungsgehilfen. Diese Haftungsbegrenzung gilt für beide Vertragspartner. Soweit es sich vorstehend um die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten handelt, haftet ein Vertragspartner auch bei leichter Fahrlässigkeit; in diesem Fall beschränkt sich die Haftung jedoch auf den Ersatz vorhersehbarer typischer Schäden. Diese Ansprüche verjähren ein Jahr nach Empfang der Ware. Die Echtheit der angebotenen Ware und die in der Warenbeschreibung erfolgten Angaben werden unbefristet garantiert.

6.   Erfüllungsort, Gerichtsstand

Leistungs- und Erfüllungsort für Ansprüche der Vertragspartners ist Münster.

7.   Teilnichtigkeit, anwendbares Recht, Datenschutz

Sollten einzelne Bestimmungen oder Teile von Bestimmungen dieser Bedingungen unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so wird die Geltung der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die unwirksame oder undurchführbare Bestimmung soll durch eine wirksame oder durchführbare Bestimmung ersetzt werden, die den wirtschaftlichen Intentionen der Parteien am nächsten kommt. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Daten des Vertragspartners werden im Rahmen des Bundesdatenschutzgesetzes und zur Erfüllung der Bestellung gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nur falls diese zur Abwicklung Ihrer Bestellung notwendig sind. Auf schriftlich Anfrage erhalten Sie unentgeltlich eine Aufstellung der zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Unzutreffend gespeicherte Daten korrigieren wir auf Ihren Wunsch.

Unsere Webseiten verweisen auf ihren Seiten mit Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt: Wir erklären ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten Dritter unserer Webseite und machen uns diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.